Mal wieder Hexenküche

Während die Kindelein brav ihre Arbeit für die Schule erledigten – im Großen und Ganzen machen sie das wirklich großartig – stand ich heute Vormittag in der Hexenküche. Das sage ich immer dann, wenn ich an Salben und ähnlichem werkele.

Heute wurde ein Tiegel Deo für mich, ein Schraubdingbums Deo für Schnäuzelchen sowie drei Tiegel Gesichtscreme – zwei für Frau Mutter und einer für mich – hergestellt.

Das reicht dann jetzt wieder für eine Weile.

Ein Kommentar zu “Mal wieder Hexenküche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s