Das große Leerräumen beginnt…

Das restliche Heu muss da raus (und sonstiger Kruscht auch)…

Denn unter den Paletten sieht es nämlich so aus… braucht kein Mensch… die Paletten faulen an, brechen runter, das Heu liegt im Gatsch….

Wir hatten das schon immer mal im Hinterkopf gehabt. Nach den vielen Stürmen diesen Winter ist es jetzt unbedingt notwendig. Da scheint einiges an Feuchtigkeit unter die Paletten gelaufen zu sein.

Samstag, 18.4., sonnig, nachmittags Gewitter, 18 Grad, „sagenhafte“ 1,5 Liter

Dieser Beitrag wurde unter Stallpost abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu “Das große Leerräumen beginnt…

  1. Und ich hatte gerade den angenehmen Geruch von Heu in der Nase (bin GsD nicht allergisch), bevor ich das zweite Bild sah. Regen? In den Brandenburger Wäldern um Berlin herum herrscht gerade mittlere bis hohe Waldbrandgefahr. Hier in der Stadt werden die Menschen schon aufgefordert, die Straßenbäume zu gießen. Aber 1,5l sind ja auch nicht gerade viel!
    Habt einen schönen Sonntag!

    • Hier hat es auch seit sechs Wochen nicht geregnet. Aber die ganzen Winterstürme haben sehr viel Regen gebracht. Und da das Wetter da zeitweise waagerecht kam, ist alles in den Unterstand hinein gelaufen. Wir haben es nur erst jetzt bemerkt, als die unteren Ballen rechts kamen

  2. Igitt. Was für ein Glück, dass ihr das noch so zeitig bemerkt habt, dass nicht alles versaut ist.
    Tja, man sollte halt hin und wieder saubermachen. „duck mich und weg bin ich“….Muddi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s