Spuren im Gras

Etwas seltsam sieht unser Garten heuer aus. Aber wir haben beschlossen, einen Teil als Blühwiese stehen zu lassen. Überlegt hatten wir das schon die ganze Zeit. Im letzten Jahr hatten wir ja schon in einer Ecke am Stall wachsen lassen. und nachdem wir heute früh beobachten durften, wie sich ein Grünfink und ein Spatz den Hals voll Löwenzahnsamen stopften, war das Gedachte beschlossene Sache. Es sah einfach zu putzig aus.

Sonntag, 3.5., sonnig, ein paar Wolken, 16 Grad, 0 ltr.

Dieser Beitrag wurde unter Gartenpost abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “Spuren im Gras

  1. Mal ganz ehrlich. Was habt Ihr von einer Wildblumenwiese am Stall. So könnt Ihr sie doch sehen. Aber pass auf, vielleicht ist Deine Muddi als verkleidete Hummel auch dabei. Hab mich als solche schon bei Birthe angemeldet. Bekomm ich bei Euch auch was zu trinken? Hummel, hummel…… Muddi

  2. Ach, an alle, die hier mitlesen. Wir haben jeden Abend Igelalarm. 3 verschiedene Farben haben wir schon benutzt. Bin gespannt auf heute Abend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s