Frühling

Es geht kein Weg dran vorbei, es wird Frühling.

Den ersten Frühlingsboten hatten wir bereits Ende Februar. Wir haben nicht schlecht gestaunt, als wir Besuch von zwei Staren an unserem Vogelhäuschen hatten. Ich nehme an, es waren die Staren, die in Nachbars Starenkasten geboren worden waren.

03.21.2020-18

Dann lugten die ersten Winterlinge aus dem Boden hervor. Nachdem die, die wir gekauft hatten, nicht gekommen waren, haben wir bei Minchen frecherweise ein paar ausgebuddelt. Die haben sich jetzt ganz fein vermehrt und blühen immerzu.

02.06.2020-5

02.15.2020

Darauf folgten die Christrosen. Die habe ich, außer in Weiß, auch in zartrosa oder mauve.

02.15.2020-7

03.20.2020-13

03.20.2020-11

03.20.2020-10

02.15.2020-5

02.06.2020-7

Sogar einen Pirol haben wir in diesem Jahr gesehen. Leider konnten wir kein Photo machen. Er war zu weit weg.  Aber es nervt etwas, dass man jetzt andauernd zu dem Baum an eben die Stelle gucken muss, in der Hoffnung mal wieder so etwas Rares zu sichten. Insgesamt sind wir sehr glücklich, dass die Gartensaison wieder beginnt und wir überhaupt einen Garten haben. Können wir doch so unsere Zeit „totschlagen“ und müssen nicht nach Mallorca fliegen.

Eine schöne neue Woche wünsche ich allen.