Tschüss Pustertal

Ein schönes Wochenende war es. Schön heiß *ächz* und schöne Gegend, von der Schnäuzelchen und ich per Pedes ein wenig erkunden konnten.

Tatsächlich standen wir aber mehr am Rand der Handballplätze, wo Juniors Mannschaft beim Sütdiroler Jugendcup um Siege kämpfte…

Blick morgens aus dem Hotelzimmer
Wunderbare Südtiroler Küche
Ein Brotbackhäuserl im Dorf
Blick auf Burg Taufers
Unterwegs während der Spielpausen

Schwalben

Letztes Jahr hatten wir das erste Mal seit unserem Kauf des Hofes vor 15 Jahren Schwalben im Stall. Daher freute ich mich sehr darüber – ein Pferdestall ohne Schwalben geht ja gar nicht.

Dabei hatten wir viel versucht. Künstliche Nester angebracht und so. War absolut nicht hilfreich.

Aber letztes Jahr verlief die Immobilienbesichtigung positiv vier Junge wurden aufgezogen

Und auch dieses Jahr ist das Nest wieder bewohnt. Nur die Künstlichen werden immer noch verschmäht…

3 Wochen 2 Tage

Ich kämpfe immer noch mit der Kamera. Einiges habe ich schon verstanden, einiges ist immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Insofern entspricht die Qualität der Fotos nicht meinen Vorstellungen. Irgendwie nicht scharf genug. Obendrein ist so ein um einen herumfegendes Fohlen auch gar nicht einfach abzulichten.

Trab gönnt sie uns immer noch kaum, ihre Lieblingsgangart ist und bleibt der Galopp.

Terrasse fertig!

Endlich hab ich es geschafft, das restliche Grünzeugs aus dem Terrassenschotter zu holen. Jetzt ist es auch um die Gartengarnitur herum wieder sauber

Kam noch mal ordentlich was zusammen…

Die Kiste mit Tischdecken, Sitzkissen und dem Stoffdach steht auch wieder an Ort und Stelle.

Nur die Pötte mit den Pflanzen habe ich noch nicht rausgeholt. Ich hoffe, dass ich das vielleicht morgen noch schaffe? Man wird sehen…