Gartensamstag

Vorher:

Mittendrin: Der Papa erklärt, Junior hört interessiert zu und erweist sich als prächtiges Helferlein

Während das Prinzeßchen mir beim Einsetzen der Gurken- und Paprikapflanzen hilft und fleißig angießt

Nachher:

Freitag, 17.5., sonnig, abends Schauer, 18 Grad, 2 ltr.

Samstag 18.5., sonnig, 20 Grad, 0 ltr.

Jetzt legen die Rosen los

Draußen zieht ein Gewitter auf, aber ich habe es tatsächlich am Nachmittag – okay, war eigentlich schon Abend – geschafft, die Blümchen im Garten abzulichten.

P1130535

Das Wohnzimmerbeet im Ganzen..

P1130534

Einer von zwei weißblühenden Allium, die aus der Erde gekommen sind. Während sich die Violetten toll entwickeln, scheinen die Weißen den Standort nicht zu mögen…

P1130530

Pfingstrose, violette Katzenminze und im Hintergrund die Strauchrose Schneewittchen

P1130532

„Huch“ dachte ich mir, als ich diese hübsche Glockenblume entdeckte. Irgendwie hat mich deren Blüte komplett überrascht…

P1130526

Penny Lane… Sie hat unglaublich viele Blüten angesetzt… Ich hoffe, die Gewitter werden ihr nicht allzusehr zusetzen, ich bin schon so gespannt…

 

 

Gloria Dei

steht in voller Blüte.

Diese Rose ist zwar traumhaft schön, aber leider auch sehr empfindlich. Jedes Jahr friert sie so stark zurück, dass ich immer nicht weiß, ob sie nun überlebt hat oder nicht. Heuer muss ich ihr wohl mal „richtigen“ Winterschutz verpassen. So eine Gloria Dei als richtiger Strauch mit mehr als einer Blüte pro Jahr hätte schon was…