Dressurlehrgang

An dem haben die Liese und ich nämlich vor zehn Tagen teilgenommen. Wir haben ein paar neue Impulse bekommen, die wir über die Winterarbeit dann hoffentlich in Routine umsetzen können. Derzeit hat Lieschen leider Boxenruhe, da sie sich ein richtig fieses Hufgeschwür zugelegt hat *seufz*. Nun ja, es könnte Schlimmeres sein…

Am zweiten Lehrgangstag – organisiert wurde das Ganze übrigens vom Trakehner Zuchtbezirk Bayern – war eine Profifotografin da, deren Bilder ich Ihnen nicht vorenthalten möchte.