Vor zwei Wochen

Irgendwie war ich immer vollkommen unlustig, irgendetwas im Blog zu schreiben. Daher zeige ich Ihnen die Bilder erst jetzt, aber der Vollständigkeit halber muss das sein.

Ich finde, es blüht doch ganz hübsch. Allerdings vermisse ich die Märzenbecher, die sind samt und sonders nicht gekommen. Seltsam. Theoretisch dürfte ich mich ja jetzt auf die Blüte des Zierlauches freuen, aber da bleibt erst einmal abzuwarten, was sie zum Schnee des gestrigen Tages gesagt hat…

Wie immer können Sie die Bilder durch Anklicken vergrößern!

Das Wohnzimmerbeet im März

Es sieht noch ein wenig leer aus, finde ich. Aber immerhin ist der grüne Teppich aus Unkraut weg!

P1090139

Hier noch einmal die derzeit blühenden Pflanzen in der Nahaufnahme. So langsam freunde ich mich mit der Grille auch bei solchen Fotos so richtig an, die Makroeinstellung und ich kommen doch jetzt deutlich besser miteinander klar.

Wenn Sie die Bilder vergrößern möchten, klicken Sie doch einfach darauf!