Prinzessinnen-Outfit

Neulich beim blaugelben Möbelschweden lief mir ein Stöffchen über den Weg. Irgendwie konnte ich mir das sooo gut am Prinzeßchen vorstellen. Also schnell ein ordentliches Stück gekauft.

Eine Weile lagerte der Stoff dann noch im Schrank, bevor endlich die schöne sonnige Zeit anbrach und ein Kleidchen nebst Sonnenhut gefragt war. In den Weiten des Netzes fand ich dann auch einen Schnitt, der mir zusagte – schön schlicht, der Stoff ist hier ja schon verspielt genug. Dummerweise gab es das Freebook in den Größen 92/98 und 104/110.  Das Prinzeßchen trägt derzeit 98 und je nachdem, wie die Dinge ausfallen, ist 98 auch schon ein wenig knäpplich.

Also entschied ich mich für die nächste Größe. Macht ja bei einem Kleidchen nicht wirklich etwas, wenn es ein wenig weiter ist.

Zu diesem Kleid gehört natürlich auch ein schicker Sommerhut. Hüte sind so eine Sache beim Prinzeßchen – sie findet sie unnötig und pfeffert sie nach kürzester Zeit in eine Ecke. Dieser hier gefiel ihr so gut, daß sie ihn aufbehielt. Zumindest am ersten Tag *seufz*. Hier habe ich Schnabelinas Sonnenschein mit der MixIt-Ergänzung als Schnitt genommen. Das Ebook ist wie gewohnt super erklärt und so war der Hut fix genäht. Innenhut und Außenhut sind beide aus dem Rosenstöffchen.

Als Ergänzung gab es dann noch eine Leggings in Weiß. Zum Drunterziehen an kühleren Tagen. Obenrum kann man ja schließlich auch ein Shirt unterziehen. Hier suchte ich auch im Internet nach einem Schnittmuster und wurde bei Mopseltrine fündig. Vom Ausdruck des Schnittes bis zur fertigen Leggings benötigte ich ziemlich genau eine Stunde. Allerdings habe ich den Schnitt nach oben noch mal  um zwei Zentimeter verlängert. Der zuerst genähte Prototyp in Pink war mir da nicht hoch genug. Und der von mir verwendete Jersey verlangte obendrein auch nach einem Gummizug, aber auch das ist im Freebook, das es inzwischen auch in größeren Größen gibt, gut beschrieben.

So, hier kommen noch ein paar Fotos des gesamten Prinzeßchen-Bekleidungspaketes. Ihr gefiel es. Mir auch. Den Grillpartygästen auch 😉

Und damit bin ich auch endlich mal wieder beim Creadienstag dabei!!!

Foto 1 Foto 2

Advertisements

8 Kommentare zu “Prinzessinnen-Outfit

  1. Hach ist das schön!!!! Sooo knuffig! Ich liebe diesen Stoff und die Umsetzung ist toll. Vor kurzem bekam meine Große eine Feliz daraus, aber ich war soo vorsichtig, dass es bloß nicht zu klein wird, sodass sie es erst nächstes Jahr tragen kann – und hoffentlich noch will. Der Hut ist auch toll!!
    Liebe Grüße
    Kerstin

  2. Hallo,

    die Sommerhut-Kleid-Kombi sieht toll aus.
    hast du die Leggings noch mit einer Naht verziert? Das finde ich eine spannende Idee und ich wünsche mir noch mehr Leggingsbilder, bitte!

  3. Was für ein schönes Set!! An dem Kleidchen werdet ihr bestimmt eine ganze Weile Freude haben – ich schaue mir den Schnitt gleich mal an (ich suche nämlich noch einen Schnitt fürs Patenkind).
    Liebe Grüße, Bettina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s