Es wird weiter gebohrt…

 

9:00 – wir improvisieren dann mal den Abwasch…


 

9:00 – Die Elektriker werkeln schon seit fast einer Stunde. dabei wurde festgestellt, dass der Plan des Küchenstudios keine Steckdosen an den Arbeitsflächen vorsah…

 

die Herren stellen fest, dass sie kein Kreppband dabei haben, wollen aber den Schlitz der Schiebetüre zum Esszimmer verschließen, damit der Dreck des Bohrens direkt daneben nicht hindurchdringt. „Ich mach das jetzt wie MacGyver“, sprach der eine und griff zur blauen Mülltüte. ich bin überrascht, daß der junge Mann MacGyver überhaupt kennt…

   

 

13:00 – die Schlitze esind gesetzt


 

13:00 – die olle Heizung ist auch fort

 

17:00 – die Kabel sind auch alle drin


     

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Hauspost abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu “Es wird weiter gebohrt…

  1. Keine Steckdosen an der Arbeitsplatte? Ehrlich? Haben die alle einen Soalrmixer und Co zu Hause? ZUm Glück habt ihr gute Handwerkere die das gemerkt haben. Wir haben eben festgestellt, dass uns der Baustoffhandel fürs gesammte Haus die falschen Fliesen geliefert hat. Das wars dann mit dem Einzug am 01.10. Schnief!
    Euch drücke ich die Daumen für eine weiterhin gut laufende Baustelle.
    Gruß Frau Käferin

    • Das hat sich geklärt. Steckdosen an der Arbeitsplatte werden vor Ort vom Kunden mit dem Elektriker festgelegt, wie man sie braucht 😉 Hätten sie auch in den Plan so reinschreiben können.
      Gruß
      Llewella

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s